Loading... (0%)

US-Jugendlicher verdient Geld mit Muster-Socken

29 April 2017
Leichtes Format

Brennan Agranoff ist ein normaler 17-jähriger
Jugendlicher in den USA – den Vereinigten Staaten von Amerika.
Am Vormittag geht er zur Schule und
am Nachmittag kümmert er sich um die Hausaufgabe.

Das Besondere an ihm ist:
Nebenbei hat er ein erfolgreiches Socken-Unternehmen.
Das hat er mit 13 Jahren gegründet.
Das hat ihm viel Geld eingebracht.
Jedes Jahr nimmt er eine Million Dollar mit dem Sockenverkauf ein.

Die Idee zu seinem Unternehmen ist ihm bei einem
Basketball-Spiel 2013 gekommen.
Dort sah er, dass die meisten Menschen
die gleichen weißen Sportsocken trugen.
Deshalb entwarf er Socken mit unterschiedlichen Mustern.
Er gründete das Socken-Unternehmen Hoop Swagg.

Für die Socken gibt es 500 verschiedene Muster zur Auswahl.
Die Muster handeln von aktuellen Ereignissen.
Die Socken sind sehr beliebt, täglich werden
70 bis 100 Paar bei ihm bestellt.
Um weiter erfolgreich zu sein,
arbeitet der Jugendliche neben der Schule
jeden Tag bis zu 6 Stunden.

Aus der Abteilung „einfache Sprache“ im Online-Kurier:
www.kurier.at/einfache-sprache

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone