Loading... (0%)

Schelling hört auf, als Finanz-Minister zu arbeiten

04 Dezember 2017
Leichtes Format

Der österreichische Finanzminister Hans Jörg Schelling hat bekannt gegeben, dass er als Finanzminister aufhören wird.

Am 30. November 2017 hat Hans Jörg Schelling bekannt gegeben,
dass er nicht mehr als österreichischer Finanzminister arbeiten wird.
Er sagte: „Ich habe heute die Entscheidung getroffen,
der nächsten Bundesregierung nicht mehr
als Finanzminister zur Verfügung zu stehen“.

Er arbeitet aber bis zur Bildung der neuen Regierung weiter.
Schelling sagte, dass es viele verschiedene Gründe
für seine Entscheidung gibt.
Mehr wollte er dazu aber nicht sagen.

Schelling will ganz aufhören,
als Politiker zu arbeiten.
Nach einer Ruhezeit
will er dann in einem
neuen Arbeits-Bereich arbeiten.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone