Loading... (0%)

Neue Ideen für weniger Barrieren

26 Februar 2018
Leichtes Format

In Wien hat eine große Konferenz stattgefunden,
bei der viele neue Ideen vogestellt wurden,
wie es weniger Barrieren für Menschen mit Behinderung geben kann.
Die Konferenz heißt Zero Project 2018.
Zero heißt auf Englisch die Zahl 0. Project ist auch Englisch
Es heißt Projekt. Das heißt: Mehrere Menschen arbeiten zusammen,
um gemeinsam etwas zu erreiche.

Viele Fachleute auf der ganzen Welt haben
68 Projekte und 15 Gesetze ausgesucht,
die sie für besonders gut und hilfreich hielten.
Diese Projekte wurden auf der Konferenz vorgestellt.

Die Konferenz wurde von der Essl-Foundation veranstaltet.
Die Essl-Foundation ist eine Organisation,
die Menschen mit Behinderung hilft und
die von dem Unternehmer Martin Essl gegründet wurde.

Michael Fembeck hat die Konferenz organisiert. Er sagt:
„Zero Project hat sich zur größten internationalen Plattform
für den Austausch und die Verbreitung von neuenLösungen
für Menschen mit Behinderung entwickelt.“

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone