Loading... (0%)

Mit Mut zum Glück das Leben wagen

31 März 2016
Leichtes Format

Franz-Josef Huainigg ist der Gründer
der Internet-Seite rechtleicht.at .
Er
hat ein Buch über sein Leben geschrieben.

Franz-Josef Huainigg fährt einen Rollstuhl,
er trägt als Halsschmuck einen Beatmungsschlauch.
Er kann Arme und Beine nicht bewegen,
und sehen kann er auch nicht mehr gut.

Trotzdem lächelt er meistens,
wenn man ihm begegnet.
Und er sagt: „Der Traum nicht mehr behindert zu sein
ist für mich heute ein Albtraum.
Außerdem würde ich meinen Job als Behindertensprecher verlieren.“

Franz-Josef Huainigg hat viele seiner Erfahrungen
in dem Buch beschrieben:
Wie er seine große Liebe fand, seine Frau Judith.
Wie er mit seiner Familie lebt und mit
seinen zehn persönlichen Betreuerinnen.
Wie er mit der fortschreitenden Lähmung umgeht.
Und wie er trotzdem so viel im Leben schaffen kann.
Nicht nur für sich, vor allem für andere.

Das sagt auch Karlheinz Kopf, als das Buch vorgestellt wurde.
Karlheinz Kopf ist ein Politiker und 2. Präsident vom Nationalrat.
„Du hast mehr erreicht als es sich viele andere vorgenommen haben.“

Das Erfolgsgeheimnis von Franz-Josef Huainigg:
Er sieht das Leben als Herausforderung und
er hat viel Vertrauen und Humor.
Bei der Buch-Vorstellung sagt seine Frau:
„Ich möchte nie sein Feind sein.“
Darauf sagt Franz-Josef: „Deswegen hat sie mich auch geheiratet.“
Jammern ist etwas, das er nicht mag.
Lachen ist sein Rezept, Schwieriges zu meistern
und es gibt ihm Kraft.

Das Buch heißt:
Mit Mut zum Glück das Leben wagen.
Es ist im Verlag Ueberreuter erschienen
und es kostet 19,99 Euro

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone