Loading... (0%)

Meldungen in Kürze

19 Juni 2017
Leichtes Format

Brexit-Verhandlungen beginnen am Montag

Zwei Flaggen

Britische und EU-Flagge vor dem Parlament in London

Vor einem Jahr haben die Bewohner von Großbritannien über den Austritt aus der Europäischen Union abgestimmt. Am Montag sprechen Großbritannien und die Europäische Union zum ersten Mal über die Bedingungen der Trennung. Die Verhandlungen müssen bis März 2019 abgeschlossen sein.

Erklärung: Brexit
Brexit ist ein kurzer Name für den Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union. „Br“ steht für Britannien und „exit“ ist das englische Wort für „Ausgang“.

 

Griechenland erhält weitere Hilfs-Milliarden

Fahnen von EU und Griechenland

Fahnen von EU und Griechenland

Die Finanzminister der Europäischen Union haben sich geeinigt und werden Griechenland weiterhin finanziell unterstützen. Griechenland bekommt eine finanzielle Unterstützung von 8,5 Milliarden Euro. Mit dem Geld soll das Land im Juli alte Schulden zurückzahlen. Die Europäische Union möchte Griechenland für die Rückzahlung von dem Geld mehr Zeit geben. Eine Entscheidung darüber wurde aber noch nicht getroffen. Griechenland benötigt seit 2010 Unterstützung um eine Finanzkrise zu verhindern.

 

Zahl der Toten nach Brand in London steigt

Das Grenfell Hochhaus in London

In der englischen Stadt London ist vor zwei Tagen ein Hochhaus, der so genannte Grenfell-Turm abgebrannt. Das Feuer hat sich sehr schnell ausgebreitet. Noch immer werden Bewohner vermisst. Nach ihnen wird gesucht. Mindestens 58Menschen sind bei dem Feuer gestorben. Wieso es zu dem Feuer gekommen ist, weiß man noch nicht.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone