Loading... (0%)

Jetzt geht die EM los

13 Juni 2016
Leichtes Format

Am Freitag hat die EM begonnen, die Fussball-Meisterschaft für Europa. Die beteiligten Fußball-Mannschaften wollen herausfinden, welche die beste in Europa ist.

Seit Monaten warten sehr viele Menschen darauf,
dass die EM anfängt.
Am Freitag, den 10. Juni hat sie endlich begonnen
Sie dauert bis 10. Juli und findet in Frankreich statt.
Dieses Mal werden 24 Teams in insgesamt 51 Spielen
gegeneinander spielen.
Die Spiele werden in 10 verschiedenen Stadien stattfinden.

Seit 2011 ist Marcel Koller der Trainer von der
österreichischen Fußball Mannschaft.
Er hat die Mannschaft so gut trainiert,
dass siees geschafft haben,
bei der Europa Meisterschaft mitspielen zu dürfen.

Als er anfing, die österreichische Fußball Mannschaft
zu trainieren, war er sehr unbeliebt.
Weil er Schweizer ist und man lieber
einen österreichischen Trainer haben wollte.
Doch er hat schnell bewiesen,
dass er der Richtige für das österreichische Team ist.
Seit er Trainer ist, hat sich das österreichische Team
in der Fußball Welt-Rangliste sehr verbessert.
Von Platz 71 haben sie es auf Platz 10 geschafft.

Das erste EM-Spiel findet am 10. Juni statt.
Da wird das Gastgeber Land Frankreich gegen
Rumänien spielen.
Das erste Spiel für Österreich findet am 14. Juni
gegen Ungarn statt.

Während der EM werden einige Spieler aus verschiedenen
Teams weniger essen und trinken, als andere Spieler.
Einige Spieler sind Muslime und für sie begann
am 6. Juni der Ramadan, die Fastenzeit.
Während dem Ramadan essen und trinken Muslime
vom Morgen bis zum Abend nichts.
Beim deutschen Team gibt es 4 Muslime,
im österreichischem Team einen.
Beim türkischen Team sind alle Muslime.
Weil alle Spieler aber Sportler sind, können sie sich
nicht ganz an den Ramadan halten.
Sie dürfen den Fastenmonat auch nachholen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone