Loading... (0%)

In Österreich gibt es immer weniger Arbeitslose

06 Dezember 2017
Leichtes Format

In Österreich gibt es immer weniger arbeitslose Menschen. Rund 400.000 Menschen hatten im November keine Arbeit. Das sind weniger als vor einem Jahr. Vor allem bei Baustellen, in Hotels und Gasthäusern und in Fabriken waren weniger Menschen arbeitslos. Außerdem gibt es viel mehr freie Jobs als noch vor einem Jahr. Schon seit März gibt es immer weniger arbeitslose Menschen in Österreich. Das liegt an dem stärkeren Wirtschafts-Wachstum in Österreich.

Erklärung: Wirtschafts-Wachstum

Wenn die Wirtschaft wächst, nennt man das Wirtschafts-Wachstum. Die Wirtschaft wächst, wenn mehr Dinge hergestellt und verkauft werden. Dann gibt es für die Menschen mehr Arbeitsplätze. Die Menschen verdienen dann meistens auch mehr Geld.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone