Loading... (0%)

Die Inflation in Österreich ist wieder gestiegen

19 Dezember 2017
Leichtes Format

Im November ist die Inflation in Österreich wieder gestiegen. Das heißt, heuer im November waren viele Dinge teurer als im November des Vorjahres. Besonders Benzin, Diesel und die Mieten sind teurer geworden. Auch Milch, Käse und Eier sind deutlich teurer geworden. Nur elektrischer Strom ist billiger geworden.

Erklärung: Inflation

Man bemerkt die Inflation daran, dass alles teuer wird. Deshalb nennt man sie auch Teuerung. Ist die Inflation niedrig, steigen die Preise nur leicht. Ist die Inflation hoch, dann steigen die Preise stärker. Bei Inflation wird das Geld immer weniger wert. Deshalb braucht man mehr Geld, wenn man sich etwas kaufen will.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone